Leitung

LEITUNG Janine

 

Janine Gomig, Gründerin des Dance Theater of Munich

Zwei Motive bewegten die 1987 im Allgäuer Immenstadt geborene und in den Tiroler Bergen aufgewachsene Tänzerin, die ihr Talent auf fast allen Kontinenten zum Einsatz bringen konnte, eine eigene Company zu gründen:

Sie will mit außergewöhnlichen Choreographien innerhalb kürzester Zeit einen ganz eigenen Platz in der Münchner und auch überregionalen Tanzszene erobern. Und das mit einem Repertoire vom Klassischen bis zum Zeitgenössischen.

Sie will aber auch talentierten und erstklassig ausgebildeten Tänzerinnen und Tänzern eine Bühne bieten. In einer Zeit, wo die Budgets für Kulturförderung immer geringer werden, sieht sie darin eine wichtige Aufgabe.

Nach ihrem Vorstudium in Linz/Österreich erlangte sie ihr Diplom zur Bühnentänzerin und Tanzpädagogin an der Iwanson Contemporary School in München. Ihre dort gezeigten Studienleistungen waren Türöffner zu einem Folgestudium an der weltbekannten und renommierten  Alvin Ailey School in New York, welches ihre Fähigkeiten schärfte und ihren Horizont erweiterte.

Ganz neue Perspektiven eröffneten sich schließlich bei einem Praktikum in Israel an der Kibbutz Contemporary Dance Company, kurz KCDC, welche Weltruf genießt.

Den Globus mit all seinen Facetten konnte sie schließlich als Mitglied einer Tanzcompany auf der MS Deutschland, dem Traumschiff, kennen lernen. Diverse Engagements in verschiedenen Companien und in Musicals runden ihr vielfältiges und ansprechendes Tanzprofil ab.

Nun möchte sie die Vielzahl an gesammelten Eindrücken und Erlebnissen in Kooperation mit erstklassigen Choreographen in ihre Company, das „Dance Theater of Munich“ einfließen lassen. Als Ensemble des traditionellen Münchner Künstlerhaus wird sie dem Tanzpublikum ihrer lieb gewonnenen Wahlheimat einige der verborgenen Seiten dieser Kunstrichtung näherbringen. Auf Tourneen sollen auch Tanzbegeisterte aus anderen Regionen diesen „Munich Way of Dance“ kennen lernen.