Amalie, in Hillerød, Dänemark, geboren, ist in einer Familie aufgewachsen, in der Musik und Tanz immer eine sehr große Rolle gespielt haben. Amalies Tanzausbildung begann an der „Oure Sport & Performance School“, wo sie ihre Liebe zum Ballett entdeckte und in einem Vorstudium an der „Sceneindgangen“ in Kopenhagen verfeinerte.

Im Alter von 17 Jahren zog es sie nach München an die „IWANSON International School of Contemporary Dance“, welche sie nach drei Jahren mit einem Diplom für Bühnentanz und Tanzpädagogik abschloss.

Ihr nächster Schritt führte Amalie nach New York, um sich am „Broadway Dance Center“ und „Steps on Broadway“ tänzerisch weiterzubilden.

Nach dieser sehr spannenden und erfahrungsreichen Zeit in den USA ging es für Amalie wieder zurück nach München – ihrer Homebase, wie sie die Bayerische Landeshauptstadt inzwischen bezeichnet.

Als freiberufliche Tänzerin war sie in verschiedenen Shows und Performances zu sehen. Das Spektrum Ihrer Engagements reicht dabei von experimentellen Improvisations- Performances über Fashion Shows bis hin zu Kurzfilmen. Seit Dezember 2014 ist Amalie am Theater Regensburg engagiert. 

Zurück zur Tänzer Übersicht